Gruppenseminar

Seminare

Fehlt dir auch oft die Motivation bei der Erarbeitung neuer Themen? Wäre es nicht schön, wenn du Gleichgesinnte an deiner Seite hättest, mit denen du dich austauschen könntest? Fällt das Lernen nicht viel einfacher, wenn man sich gegenseitig motivieren kann?

Wenn es dir ähnlich geht, dann ist das MPU-Gruppenseminar genau das Richtige für dich! Denn eins steht fest: Wenn du deine MPU erfolgreich absolvieren möchtest, dann geht kein Weg an einer MPU-Vorbereitung vorbei. Wir machen es dir durch das Gruppenseminar leichter. Bei der MPU-Vorbereitung in der Gruppe, hast du die Möglichkeit, in einer Gruppe aus deiner Region, bestehend aus zehn bis zwölf Personen, alle relevanten Punkte für das psychologische Gespräch zu erarbeiten. Im Mittelpunkt des Gruppenseminars stehen vor allem die Themen Alkohol und Drogen. Die genauen Schwerpunkte erarbeitet ihr gemeinsam.

Für eine gute MPU-Vorbereitung solltest du dir ca. zwei Vorbereitungstage einplanen.

Wichtig bei MPU wegen Straftaten oder Punkten

Beim Seminar werden lediglich die Themen Alkohol oder Drogen behandelt. Sollte es bei dir um die Schwerpunkte Straftaten oder Punkte gehen, ist die Einzel-Beratung genau das Richtige für dich. Es werden die Themen Alkohol, Drogen, Straftaten und Punkte behandelt.

  Jetzt über Einzel-Beratung informieren

  Deine kostenlose Erstberatung

Gibt es eine MPU-Vorbereitung in meiner Nähe?

Die MPU-Vorbereitung findet an unseren Standorten statt.
Hierzu zählen:

  • Darmstadt,
  • Frankfurt,
  • Gießen,
  • Aschaffenburg und
  • Dortmund.

Auch in größeren Städten wie Fulda, Leipzig, Dresden, Wolfsburg, Hamburg, Hannover, Göttingen, Kassel, Magdeburg und Braunschweig kannst du dich auf deine MPU vorbereiten.

Also sicher auch in deiner Nähe!

Das könnte dich interessieren:

Wir bieten auch Online-Kurse und Webinare an. So kannst du deine Vorbereitung auch bequem von zu Hause aus erledigen.

Wie läuft die MPU-Vorbereitung in der Gruppe ab?

Zu Beginn des Gruppenseminars wird dir der genaue Ablauf einer MPU erläutert. Hierdurch kannst du dir schon einmal ein besseres Bild darüber verschaffen, was bei der MPU auf dich zukommen wird. Der wichtigste Punkt der MPU-Vorbereitung stellt das psychologische Gespräch mit dem Gutachter dar.

Ziel der Begutachtung ist, dass du den Gutachter davon überzeugst, ab sofort kein erhöhtes Risiko für Alkohol- und Drogenkonsum aufzuweisen. Vermittle ihm, dass du in nächster Zeit nicht mehr negativ im Straßenverkehr auffällst. Dann ist der Führerschein zum Greifen nahe.

Welche Fragen könnte der Gutachter bei der MPU stellen?

  • „Wofür ist eine MPU nötig?“
  • „Welche Gründe gibt es für Ihren Drogen-/ Alkoholkonsum?“
  • „Empfinden Sie Ihr Verhalten als problematisch?“
  • „Über welchen Zeitraum wurde wie viel konsumiert?“
  • „Wie möchten Sie Ihre alten Verhaltensmuster zukünftig ablegen?“

Kann ich mir das im Gruppenseminar erarbeitete Material zuhause noch einmal ansehen?

Während unserer MPU-Vorbereitung in Gruppenseminaren erarbeiten wir Schritt für Schritt alle Punkte gemeinsam. Du selbst kannst dir natürlich jederzeit Notizen und Fotos machen. Zusätzlich werden auch Audioaufnahmen erstellt. Hierdurch hast du jederzeit Zugriff auf den im Gruppenseminar erarbeiteten Stoff.

Wie geht es nach Abschluss des Gruppenseminars für mich weiter?

Nach dem du das Seminar erfolgreich absolviert hast, stehen dir noch zwei Check-Ups bevor. Hier gehen wir gemeinsam noch einmal die erarbeiteten Fragen durch und minimieren dein Lampenfieber vor der MPU. Anschließend kannst du ganz souverän deine MPU meistern.

Erhalte ich eine Bescheinigung über meine Teilnahme am Gruppenseminar?

Natürlich erhältst du auch eine Bescheinigung über deine verkehrspsychologische MPU-Beratung. Hierdurch erkennt der Gutachter, dass du dich intensiv mit deiner Auffälligkeit auseinandergesetzt hast.

  Jetzt Termin vereinbaren

Du möchtest dich lieber alleine auf deine MPU vorbereiten?

Informiere dich hier über die Einzelberatung

Welche Kosten erwarten mich?

Unsere Kostenübersicht